Tauchen Sie ein in die spannende Unterwasserwelt der Meere.
Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete im Juli 2008 das Ozeaneum in Stralsund. Mit über 1,2 Mio. Besuchern zählt das Ozeaneum zu den besucherstärksten Museen in Deutschland. In Nordeuropa zählt Stralsund damit zu den Spitzenreitern der Meerwasseraquarien.

Die Reise beginnt mit dem Stralsunder Hafenbecken über die Boddengewässer und Seegraswiesen vorbei an der Kreideküste bis zur Schärensee in Skandinavien.

Direkt im Hafen von Stralsund liegt das Ozeaneum.

Das größte Becken faßt 2,6 Mio. Liter Wasser und hat eine 50 qm große Panoramascheibe. Katzenhaie, Brassen und Heringe ziehen hier ihre Bahnen. Die Ausstellung „1:1 – Riesen der Meere“ präsentiert Nachbildungen von Walen in ihrer Originalgröße. Weitere Ausstellungen zur Ostsee, dem Weltmeer, über die Erforschung und Nutzung der Meere warten mit zahlreichen Originalexponaten auf.

 

OZEANEUM Stralsund
Hafenstraße 11
18439 Stralsund

 

Webseite Ozeaneum Stralsund

Essen & Trinken
Unser Tipp für leckeres Essen in Stralsund:
Den neuen Grillroom mit seinem historischer Keller können wir sehr empfehlen.
Der Grillroom befindet direkt gegenüber dem „CineStar“

 

Bild oben: [„Ozeaneum in Stralsund, Eingang“ © Klugschnacker – Wikimedia Commons]