Das Natureum Darßer Ort befindet sich am nördlichsten Punkt an einer der landschaftlich schönsten Stellen der deutschen Ostseeküste, inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Das Naturkunde Museum zeigt Ausstellungen zum Naturraum Darßer Ort, zur Ostseeküste und zu den Tieren der Darßer Region. 150.000 Besucher zählt das Natureum jedes Jahr. Das Café am Leuchtturm ist den Museumsbesuchern vorbehalten und lädt zum Entspannen ein.

360px-Natureum_darsser_ort

Der Leuchtturm Darßer Ort, erbaut, 1848 ist einer der ältesten Leuchttürme der deutschen Ostseeküste und heute noch in Betrieb. Der 35 Meter hohe, begehbare Leuchtturm, erlaubt bei klarer Sicht einen herrlichen Blick über die Darßlandschaft und die Ostsee.

Nach dem Besuch vom Natureum Darßer Ort kann man den Rückweg durch den „Darßer Urwald“ wieder antreten – zu Fuß, per Rad oder Pferdekutsche.

 

 

 

 

 

Bild oben: [„Baum am Natureum am Darsser Ort“ © Wikimedia Commons]

Bild Mitte: [„Natureum darsser ort“ © User:Alma Wikimedia Commons]