An der Ostseeküste von Rügen kann man ihn noch ab und zu finden – den Bernstein, das Gold der Ostsee.

Bernstein – der Schmuck-„Stein“ ist kein Stein, sondern uraltes, fossiles Harz von urzeitlichen Nadel- und Laubbäumen, insbesondere von der Bernsteinkiefer. Das Harz, das wir heute als Baltischen Bernstein (Ostsee-Bernstein) kennen, lief vor ca 35 bis 70 Mio Jahren aus einer Wunde des Baumes.

In der Antike gelangte das „Gold des Nordens“ auf den sogenannten Bernsteinstraßen in den Mittelmeerraum.
Lassen Sie sich durch den Fund eines Bernsteines am Strand verzaubern. Bernstein hat viele Farben und Formen. Bernsteine gibt es in den Farben von fast Weiß über Gelb und Orange bis zu dunklem Rot.
Aus Bernstein wird Bernstein Schmuck, Bernstein Armbänder, Bernstein Anhänger, Bernstein Ketten und vieles mehr hergestellt.

 

Mehr über das Deutsche Bernstein Museum.